Startseite
    Abseits
    Nordkurve
    Auswärts
    König Fussball
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    heymate

    matzehe86
   
    loc.journal

   
    stressiii

   
    blogskeptikerin

   
    janina-toe

   
    jeweled

    - mehr Freunde

Links
  Mein Podcast
  FHM Bielefeld
  Informatik Bielefeld
  medienBüro 24/7
  RevierSport Online
  FC Schalke 04
  VfL Holsen




http://myblog.de/staypretty

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Fußball ist Kopfsache - wem hilft die Entscheidung des CAS?

Wie ich schon vor Tagen an diese Stelle spekuliert habe, hilft die heute verkündete Entscheidung über die Abstellung der Profis zu Olympia niemendem weiter!

Durch das Katz-und-Maus-Spiel der FIFA wurde zwar Zeit rausgeholt, jedoch hat die FIFA kein Recht erhalten.

Die Entsheidung des CAS (Court Of Arbitration For Sport/Internationaler Sportgerichtshof), das durch die nicht-aufnahme der olympischen Spiele in den FIFA-Jahresterminkalender keine Absellungspflicht sowohl für U23, als auch für Spieler, die älter als 23 Jahr sind, besteht, kam eindeutig zu spät.

Schalke, Bremen und Berlin aus der Bundesliga sowie der FC Barcelona haben sich nun für eine gemeinamen Bedingungskatalog entschlossen:

"Schalke und Bremen äußerten sich bis Mittwochnachmittag nicht zum CAS-Entscheid und die weitere Vorgehensweise. Folgende Bedingungen wollen die Klubs offenbar an die jeweiligen Verbände stellen: Die Verbände sollen für die Zeit der Abstellung die Gehälter der Spieler übernehmen, eine zusätzliche Abstellungsgebühr entrichten und zudem eine Unfallversicherung für die Spieler abschließen." (RevierSportOnline, 6.08.08)

 Gewinner sind eindeutig die Spieler, die ich eigenmächtig auf den Weg nach Asien machten, um Ihren Traum in Erfüllung gehen zu lassen.
Man muß den betroffeen Spiele allerdings zu Gute halten, das sie von der FIFA zunächst bevorteilt wurden (durch "Machtwörter" selbstdarstellerischer Präsidenten) und duch deneweiligen Landesverband unter Druck gesetzt wurden.

Nur, wenn die Bedingungen der Vereine erfüllt werden, ist von Gerechtigkeit zusprechen. Denn Spieler, die jetzt gegen ihren Willen zurück zum jeweiligen Club bestellt werden, bringen sicher keine Höchstleistungen in den nächsten Woche.

Fußball ist halt immer auch Kopfsache!

 

 

 

6.8.08 18:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung